Bild- und Fotorecht
sport-pics  |  Köbi Schenkel  |  5644 Auw

Es ist wichtig, dass Sie diese Hinweise zur Wahrung von Bild- Fotorechte und Personenrecht verstehen:

Alle in der Webseite sport-pics | Köbi Schenkel dargestellten Bilder wurden an vereinbarten Fotoshootings oder öffentlichen Veranstaltungen aufgezeichnet und entweder per Auftrag durch den Veranstalter bestellt/vereinbart oder per Akkreditierung zur Veranstaltung freigegeben. Daher ist damit zu rechnen, dass Personen, die an den von sport-pics besuchten Veranstaltungen aktiv (beispielsweise durch Mitwirken an einem Auftritt, durch Moderation oder aktive Teilnahme an einer Vorführung) oder passiv (beispielsweise als Zuschauer) beiwohnen, von sport-pics oder anderen akkreditierten Presse-Vertretern, aber auch von anderen Privatpersonen, fotografiert und diese Bilder veröffentlicht werden und man sich somit beispielsweise in unserer Bilder-Galerie wiedererkennt. Vereinfacht gesagt, als Mitwirkender oder als Sportlerin oder Sportler wird man durch die Präsentation einer Performance auf einer solchen öffentlichen Veranstaltung zur vorübergehenden Person der Zeitgeschichte, man präsentiert sich eben bewusst dem Fotograf oder der Öffentlichkeit.

Sollte sich (dennoch) jemand durch die von sport-pics | Köbi Schenkel veröffentlichten Bilder in seinem Persönlichkeitsrecht verletzt fühlen oder mit der Veröffentlichung eines Bildes nicht einverstanden sein, so entfernen wir selbstverständlich das Bild bzw. suchen den Weg der Entfernung durch Schnitt oder Retouche des Bildes der entsprechenden Person, sofern dies technisch mit unseren Mitteln möglich ist.

Beschreibung der Vorgehensweise:
Wenn Sie sich nun mit einem Bild nicht einverstanden fühlen, dass Sie persönlich darstellt, so bitten ich um Kontaktaufnahme unter www.sport-pics.ch,  wir werden innerhalb von 5 (fünf) Werktagen nach Eingang Ihrer eMail das entsprechende Bild bearbeiten bzw. entfernen und dies entsprechend bestätigen.

Um jedoch einem Missbrauch dieses Entgegenkommens zum Thema Persönlichkeitsrecht auszuschliessen, muss eine entsprechende Kontaktaufnahme den Namen des Bildes sowie das Album, in dem das Bild enthalten ist, eine gültige eMail-Adresse für eine Rückfrage durch uns und den Namen der Person sowie den Grund weshalb das Bild entfernt werden soll sowie eine kurze Beschreibung der Person auf dem Bild die nicht mit der Veröffentlichung einverstanden ist, beinhalten. Dieses dient dem Nachweis uns gegenüber, dass der Wunsch der Entfernung des/vom Bild berechtigt ist und der Rückfrage durch uns, um Missbrauch dieses Entgegenkommens durch Dritte und Unbeteiligte auszuschliessen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bedenken Sie bitte jedoch folgendes:
Wenn Sie sich an der Darstellung eines Bildes stören, das Sie persönlich zeigt, so sind wir wie schon beschrieben gerne bereit, dies nach der oben beschriebenen Kontaktaufnahme aus dem Internet zu entfernen.
Allerdings – bedenken Sie bitte, dass wir ausschliesslich öffentliche Veranstaltungen besuchen. Mit Ihrem Besuch der Veranstaltung haben Sie sich bereits in der Öffentlichkeit präsentiert und sind gesehen und auch wahrgenommen worden. Auch sind wir an sämtlichen bislang besuchten Veranstaltungen nicht die einzigen Fotografen, die ein “zur Bildaufnahme geeignetes Gerät” benutzt haben, denn es gibt neben anderen Pressevertretern an der gleichen Veranstaltung auch noch viele private Fotoapparate, Smartphones und Videokameras, die Sie mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit auch erfasst haben. Wir wissen nicht, was mit den nicht von uns aufgezeichneten Bildern und Videofilmen passiert und wo diese dargestellt oder veröffentlicht werden. Denken Sie beispielsweise an die Veröffentlichung fremdaufgezeichneter Bilder auf Vereinswebseiten oder in öffentlichen Communities, auf die wir keinen Einfluss haben. Ihr Bildnis, welches Sie eventuell bei uns entfernen lassen möchten, kann dort nach wie vor vertreten sein, Sie können auch beispielsweise auf einem Bild von anderen Pressevertretern in lokalen oder überregionalen Zeitungen dargestellt worden sein, worauf die Entfernung Ihres Bildes bei uns keinen Einfluss hat.
Auch liegt es nicht in unseren Mitteln zu kontrollieren beziehungsweise zu vermeiden, ob Bilder von uns auf den Computern anderer Webseitenbesuchern gespeichert worden sind, bevor Ihr Bild entsprechend Ihrem Wunsch entfernt worden ist. Dies ist technisch nicht zu vermeiden.

Daher entfernen wir nach Erhalt Ihres nach obigem Prozedere übermittelten Wunsches gerne das entsprechende Bild, jedoch übernehmen wir keinerlei finanzielle oder anderweitige Entschädigung.

Das ist für Sie gut zu wissen:
Wir von sport-pics bestehen nicht darauf Bilder zu machen, aber wir freuen uns Bilder machen zu können und damit die jeweilige Sportart etwas stärker ins Rampenlicht bringen zu können und damit die Sportart zu fördern. Wenn Sie nicht möchten, dass wir von Ihnen, Ihren Sportlerinnen und Sportlern oder Teamangehörigen Bilder machen, so sprechen Sie uns bitte auch gerne auch auf einer Veranstaltung an und informieren Sie uns einfach, wir respektieren dies selbstverständlich.

Ein weiterer wichtiger Hinweis: Wir durchsuchen unregelmässig mit Hilfe elektronischer automatisierter wie auch manueller Mittel öffentliche Communities und Foren daraufhin, ob dort Bilder von uns wiederveröffentlicht worden sind. Generell sind unsere Bilder nur zur privaten Betrachtung und nicht zur Veröffentlichung freigegeben, daher stellt die Wiederveröffentlichung ohne unser Einverständnis bereits einen Verstoss gegen das Urheberecht dar. Allerdings, da wir auch wissen, dass es Bereiche im Internet gibt an denen man sowieso schon sein Bild nicht sehen möchte, durchsuchen wir unregelmässig uns bekannte Internet-Adressen auf die unberechtigte Wiederveröffentlichung unserer Bilder, sicher auch um unsere Rechte am Bild zu wahren aber auch besonders um die allgemein üblichen Interessen der dargestellten Personen zu wahren und lassen die Entfernung der Bilder entsprechend durchführen, sofern wir Bilder von uns feststellen.

Menü schließen
error: Content is protected !!